YOGA BLISS ANGEBOT

Stille Meditation

Buddha wurde von einem seiner Schüler gefragt: „Was gewinne ich denn durch die Meditation?“ Buddha antwortete: „Nichts. Aber lass mich dir sagen, was ich verloren habe: Wut, Angst, Depression, Unsicherheit, Furcht vor dem Altern und Tod.“

Die tägliche Meditation verändert unser Leben. Die Meditation hilft uns, den ruhigen inneren Kern, der von äusseren Einflüssen unberührt bleibt, wahrzunehmen und so Vertrauen und Selbstvertrauen zu stärken. Sie führt zu erhöhter Stressverträglichkeit und emotionalem Wohlbefinden. Die Meditation lehrt uns, uns mit unserem inneren Beobachter zu verbinden, der von unserer Geburt bis zum Tod in allen Lebenslagen einfach nur wahrnimmt. Wir lernen, die Gedanken und Gefühle als veränderlich und vergänglich wahrzunehmen, sie loszulassen und uns mehr und mehr mit diesem inneren Kern, unserem Anker in uns zu identifizieren. Wir lernen, die Konzentration zu lenken und unser Sein mehr in die Hand zu nehmen, als Alternative zum sich von Gefühls- und Gedankenwellen mitreissen und überwältigen zu lassen. Wir lernen, uns mit allem, was wir sind, anzunehmen und zu lieben. Wir verinnerlichen, dass das ruhende, annehmende Dasein in uns unser eigentliches Wesen ist, das immer da ist. Ein Ort in uns, wo es nichts anzustreben, abzulehnen oder zu erwarten gibt und wir lernen, das reine Sein als Kraftquelle und inneren Ort der Harmonie zu erfahren.

Die stille Meditation findet im Yoga Bliss vom Montag bis Donnerstag täglich bei Kalyani oder Catherine statt. Sie ist kostenlos und findet vor Ort und über Zoom statt. Sie dauert 20 Minuten.