Meditation “Innere Stille & Anstrengungslosigkeit”

CHF 5.00

Bei dieser Meditation mit Catherine verbindest du dich mit deinem ganz natürlichen, ruhigen Kern, der rein und unberührt ist. Du nimmst achtsam all deine Körperempfindungen, Gefühle und die Inhalte deines Geistes wahr und lässt sie los. Mit dem Loslassen aller Identifikationen ruhst du in deiner inneren Stille und verweilst in einem Raum, der jenseits aller Konzepte und Vorstellungen, und jenseits aller Anstrengung liegt. Der innere Beobachter – das Selbst – bleibt dein ganzes Leben lang gleich und nimmt alles wahr, ohne davon beeinflusst zu sein. Je mehr du dich mit ihm verbindest, desto tiefer fühlst du dich in dir verankert und erfährst eine innere Kraft und Resistenz, wirst leichter und zufriedener.

Namasté

Möchtest du zuerst einen Einblick erhalten? Hier geht’s zur Vorschau.

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Die Meditation regeneriert geistig und führt zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Sie fördert geistige und emotionale Verarbeitungsprozesse und aktiviert die inneren Kraftressourcen. Sie fördert die Konzentrationsfähigkeit sowie alle geistigen Funktionen. Sie stärkt das positive Selbstbild. Sie kann auch zu einem tiefen Gefühl der Freude, der Verbundenheit oder zu tiefen spirituellen Erfahrungen führen. Bei dieser Meditation wirst du zur Verbindung mit deinem inneren Beobachter geführt. Der innere Beobachter wird in der jahrtausendalten vedantischen Philosophie das “Selbst” genannt. Gemeint ist all das, was hinter den Inhalten des Geistes liegt und alles Erlebte, Gedachte und Empfundene wahrnehmen kann. Das Verweilen in Aufmerksamkeit im Selbst ist ein sehr kraftvoller Zustand, der Körper und Geist zu mehr Energie, Bewusstheit und Harmonie führt.

Nach oben