Lade Veranstaltungen

Die fünf Vayus – Weiterbildung für Yogalehrer:innen

mit Hridaya Hervé Loosli

 

Inhalt

Die 5 Vayus – 5 Winde – werde auch die 5 Pranas genannt. Sie bezeichnen das Luftelement, den Lebensatem, die Lebenskraft oder auch die Energie des Bewusstseins. Sie sind ein wichtiges Thema im Yoga und im Ayurveda, weil sie beide miteinander verbinden.

Infolge der verschiedenen Regionen in denen das Luftelement im Körper verschiedene Funktionen unterstützt, unterteilt man es in 5 Varianten. Dabei können in einer Körperregion durchaus mehrere Vayus Funktionen erfüllen.

Du lernst die Wirkungen der Vayus auf den Körper und die Psyche kennen und unterscheidest zwischen ausbalanciertem Lebensatem und möglichen Störungen.

Mit einer gezielten Auswahl von Yoga-Übungen, können wir das Prana beeinflussen und seinen Lebensfluss stärken. Dabei verbinden wir die körperliche Wahrnehmung mit Visualisierungen, Affirmationen & Mantras um die gewünschten Wirkungen der Übungen zu erhöhen. Auf diese Weise lassen sich die körperlichen & psychischen Funktionen ausgleichen.

Der Kurs findet in einer kleinen Gruppe (max. 12) statt und bietet so den Raum für individuelle Begleitung und Austausch.

 

Leitung der Weiterbildung

Hridaya bildet seit über zehn Jahren Yogalehrer und Yogalehrer:innen in der zweijährigen Ausbildung bei Yoga Vidya aus. Er lebte während mehreren Jahren im Yoga Vidya Ashram im Westerwald und ist ein gefragter Dozent, der mit viel Erfahrung, Sachverstand und Leichtigkeit verschiedenste Weiterbildungen im Bereich Yoga, Yogaphilosophie & Ayurveda anbietet. Aus- und Weiterbildungen mit Hridaya sind von Klarheit, viel Raum für die eigene Erfahrung in den Übungen, einem fundierten  Wissen und viel Freude und Humor geprägt.

Hier kannst du mehr über Hridaya erfahren.

 

Anmeldefrist

15.10. 2022

 

Voraussetzung

  • Abgeschlossene Yogalehrerausbildung mind. 200 Std. im zweiten Jahr einer längeren Ausbildung

 

Anmeldung

    Nach oben